Kategorien &
Plattformen

Schnitzeljagd 2.0

Fastenaktion für die ganze Familie
Schnitzeljagd 2.0
Schnitzeljagd 2.0
© Olaf Holland

Entdeckt als Familie mit Eurem Smartphone in der Frankfurter Innenstadt Spuren des Gebets. Bischof Georg Bätzing wird dazu seinen diesjährigen Hirtenbrief verfassen. Gebete können nicht nur still sein, sondern auch sehr laut. Findet heraus, warum unterschiedliche Menschen ganz unterschiedlich beten und was das Ganze mit Kakao zu tun hat…

Das Besondere dieser Schnitzeljagd: sie bringt euch an die Orte, um die es geht. Ihr erlebt alles hautnah. Die digitale Spurensuche führt Euch auf rund 1,5 km zu bekannten und ungewöhnlichen Orten des Gebets. Hier gibt es Impulse und kleine Aufgaben, teilweise könnt ihr selbst etwas hochladen und so mit anderen teilen.

Ihr könnt den Cache jederzeit spielen. Während der Öffnungszeiten eines der Orte (Kirchenladen punctum) erwartet Euch dort allerdings noch eine kleine Überraschung.
Öffnungszeiten punctum: dienstags 10:00 - 14:00 Uhr, mittwochs bis freitags 10:00 -18:00 Uhr und samstags 10:00 - 16:00 Uhr

(Gedruckte Flyer und Plakate können Pfarreien, Schulen etc. bei der Fachstelle kostenfrei anfordern!)

Zielgruppe:                     
Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren

Zeitraum:                        
1. März  2020 - 15. April 2020

Mitzubringen:                
Smartphone (Ihr habt keins? Egal: ihr könnt Euch eins ausleihen im Kirchenladen punctum!)

Startpunkt:                     
50.107122, 8.682171 (Nähe Mainbrücke „Eiserner Steg“)

Anleitung:                       
a) Einfach Koordinaten ins Handy eingeben und loslegen ...
b) oder erst die Anleitung downloaden und lesen 
(eb)

Anleitung für den Cache (digitale Schnitzeljagd)
Flyer
Plakat