Beiträge
Kategorien &
Plattformen
Termine
Kontakte
Wer sich nicht bewegt bleibt stehen
Wer sich nicht bewegt bleibt stehen
© Natallia Vintsik - fotolia.com

Wer sich nicht bewegt bleibt stehen

Der Alltag bietet viele Möglichkeiten, Erfahrungen der Kinder im Bewegungs- und Wahrnehmungsbereich zu erweitern und sie damit in ihrer gesamten Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Welche Rolle spielt Wahrnehmung, Bewegung und das eigenständige Spielen für die kindliche Entwicklung? Wie können wir unsere Kinder in dieser Zeit in Ihrer Entwicklung begleiten? Über diese Fragen wollen wir sprechen und diskutieren. Neben einem theoretischen Input sind Selbsterfahrung und praktische Beispiele Inhalt des Abends am 21. Februar 2018.

Weitere Informationen hier.